PROZESS //

prozess
Design ist der Prozess eines reflektierten Experimentierens. Es geht darum Beobachtungen und Eindrucke aus der Umwelt schöpferisch zu interpretieren und um Potenziale für Ihr zukünftiges Produkt zu erkennen. Dabei werden technische, funktionelle, ergonomische und vom Mitbewerber differenzierende Merkmale integriert. Kreativität findet im Design eben in erster Linie im Prozess statt und erst im letzten Drittel in visueller Form.

briefing

BRIEFING //

Am Anfang eines Designprojekts stehen Recherche und Planungsleistungen im Vordergrund. Die Zielgruppen und der Wettbewerb werden untersucht und beschrieben, sowie alle Daten zum Projekt erfasst. Ergebnisse: Potentialanalyse, Synergie- oder Einspareffekte, ggf. Fördermittel beantragen, Projektplan mit Marktziele, Zeitplan und Budgetdefinition.

ideenfindung

IDEENFINDUNG //

Eine intensive Recherche der projektrelevanten Aspekte: Tendenzen in der Material- und Technologieentwicklung, Markt- und Konkurrenzsituation, Zielgruppen, Unternehmensidentität, Tendenzen im kulturellen und gesellschaftlichen Bereich werden erfasst und analysiert. Diese bilden das Fundament für alle weiteren Schritte und eine effiziente, zielgerichtete Projektarbeit. Ergebnisse: Betrachtung ästhetischer, funktionaler und technischer Trends, Zukunftsszenarien, Marktrecherche, Workshops

konzeptionKONZEPTION //

Die recherchierten Rahmenbedingungen werden in konkreten Konzepten zusammengefasst. Es werden alle denkbaren Varianten des Produktes ermittelt. Dazu zählt die Analyse von nutzungsbedingten Zusammenhängen sowie zukunftsträchtigen Technologien. Anhand eines Prioritätenverfahrens wird dann ermittelt, welche Varianten die höchste Realisierungswahrscheinlichkeit haben. Ergebnisse: Gestaltungs- und Technologiekonzepte, Anordnung der Bauteile, Designsketche, 2D Visualisierung

entwurfENTWURF //

In dieser Phase wird das Konzept als Designentwurf detailliert und in Kombination mit den technischen Anforderungen ausgearbeitet. Er dient als Basis für die Fertigung. Ergebnisse: Design-, Funktions- und Ergonomiemodelle, CAD-Datensätze, Aufriss- und Zusammenstellungszeichnungen, 3D Visualisierung

fertigungFERTIGUNG //

In dieser Phase erfolgt die Detailausarbeitung und fertigungsgerechte Konstruktionen in Abstimmung mit der Produktion. Ergebnisse sind Modelle, mit welchen letztmalig geprüft wird, ob die Lösungen glaubhaft zur Erreichung der Ziele führen. Die Freigabe zur Herstellung wird erteilt. Ergebnisse: Prototyp, Funktions- und Gebrauchstests, ggf. letzte Anpassungen an die Produktionsgegebenheiten.

nachbetreuungNACHBETREUUNG //

Produkte werden während ihres Lebenszyklus oft weiterentwickelt. In der laufenden Herstellung eines Produkts können Optimierungsideen entstehen, die mit dem Designer abgestimmt werden. Zusätzlich fördert die Markenbegleitung den Verkauf Ihrer Produkte und die Stärkung der Markenbindung. Ergebnisse: Piont of Sale Gestaltung, Akzeptanzanalyse, Markenbildung