CUP //

2007 // Kleinserienfertigung eines Bechers aus Keramik //

cup02INSPIRATION //
Eine Tasse ohne Henkel = ein Keramikbecher

FUNKTIONALITÄT //
Die Form wurde so gewählt, dass nur eine Negativform für die Produktion ausreicht. Der Verzicht auf den Henkel führte zu einer neuen Griffgestaltung mit zwei konkav eingewölbten Flächenelementen.

OBJEKT //
Die Idee der Form entstand aus dem Drücken eines Pappbechers, der dabei eine elliptische Form annimmt und sich im Fingerbereich konkav einwölbt – eine natürliche Formfindung, die sich aus physikalischen Materialeigenschaften ableitet und somit vertraut und selbstverständlich erscheint.

Share This: