DO SONDERSCHAU //

2014 // Gestaltung der Sonderausstellung auf der Designers Open //

Auftraggeber: Leipziger Messe GmbH

do01INSPIRATION //
Die Designers Open ist die größte Designmesse Ostdeutschlands. Im Zusammenarbeit mit der Leipziger Messe sowie dem Verband kuratierten wir aus den eingereichten Exponaten eine Ausstellung, planten den Messestand und betreuten die Umsetzung.

FUNKTIONALITÄT //
Die Sonderschau „Schätze aus dem Archiv“ und „Experimentelles Design“ zeigt zum einen Exponate der letzten 20 Jahre die nie realisiert wurden und zum anderen innovative Entwürfe die z.B. durch neue Technologien oder Materialien neue Gestaltungsvisionen aufzeigen. Ein dritter Teil dient dem VDID, der Schirmherr der Messe. Der Stand vereint fragile Exponate unter Vitrinen, als auch Exponate auf Podesten die zum Ausprobieren animieren. Digitale Bilderrahmen zeigen die Funktionsweise einzelner Exponate.

do02OBJEKT //
Der Stand ist ein Gegenentwurf zu dem großen Feld der Autorendesigner, der angenehm unaufdringlich ist und sich dem Industriedesign widmet. Ein Sitzbereich trägt bei, auf dem Stand zu Verweilen und sich Inspirieren zu lassen. Ein Farbkonzept unterteilt dabei die Themenfelder in Gelb (Archiv), Magenta (Experimentelles) und Blau (VDID), welches sich am Boden und auf den Exponatschildern wie ein roten Faden durch die Sonderschau zieht.

Share This: